Super Shopping Friday

 

 

Was ist der "Super Shopping Friday"?

„Black Friday“ heißt der größte Einkaufstag der USA: Immer am Freitag nach Thanksgiving markiert der Einkaufsfreitag dort den Start ins Weihnachtsgeschäft. Viele Amerikaner warten bereits in den frühen Morgenstunden auf die Öffnung der Geschäfte. Auch im Vorfeld des Black Friday rühren die Händler kräftig die Werbetrommel für den Sale. Auch in Deutschland wird dieser Tag inzwischen von vielen Händlern – leider hauptsächlich im Online-Handel – aufgegriffen und mit Aktionen erfolgreich bespielt. Würzburg macht mit dem „Super Shopping Friday“ mit. Allerdings soll dieser kein reiner Rabatt-Tag sein, sondern ein lebendiges Event mit verschiedensten Aktionen und Angeboten.

 

Was erwartet mich beim "Super Shopping Friday"?

Würzburg war 2016 die erste Stadt in Deutschland, die den bekannten Sale gemeinsam im stationären Handel offline durchgeführt hat und wurde für diese innovative Aktion im Jahr 2018 für den Bayerischen Stadtmarketingpreis nominiert. Die teilnehmenden Unternehmen meldeten uns Umsatzsteigerungen an diesem Tag von 30 - 100% zurück. Nun starten wir in die vierte Runde: In Kooperation mit der Main-Post GmbH, dem Handelsverband Bayern HBE und dem Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ möchten wir auch in diesem Jahr am Freitag, 29. November den Super Shopping Friday im stationären Handel in Würzburg durchführen und freuen uns auf Ihre Beteiligung und Aktionen.

Ebenso wie in den USA beim Black Friday gibt es in Würzburg beim Super Shopping Friday zahlreiche Angebote, die das Einkaufserlebnis zum Vergnügen machen. Ob Mode, Schuhe, Schmuck, Elektronik, Kosmetik, Spielzeug, Bücher oder Möbel – alle Würzburger Unternehmen (auch in den Stadtteilen!) können am Super Shopping Friday teilnehmen.Beim vierten Würzburger Super Shopping Friday 2019 werden Ihre Kunden garantiert fündig und können Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde schon frühzeitig erwerben. Auch die Würzburger Gastronomie und der Dienstleistungssektor sind herzlich eingeladen, sich mit Spezialangeboten zu beteiligen.

 

Wie kann ich mich am "Super Shopping Friday" beteiligen?

Die Aktion findet am 29. November zu Ihren üblichen Öffnungszeiten statt. Der Super Shopping Friday bietet Ihren Kunden und Gästen nur die besten Produkte. Von hohen Preisreduktionen auf Ihr komplettes Sortiment raten wir dabei ab und empfehlen z. B. stündlich wechselnde Angebote, Vergünstigungen auf ausgewählte Warengruppen oder Abverkauf von Lagerrestbeständen. Viele weitere Ideen für diesen Tag haben wir Ihnen auf der nächsten Seite aufgelistet. Um die Kunden zu locken, ist es lediglich wichtig, dass Sie dies deutlich kennzeichnen und bewerben.

Unternehmen, die daran mitwirken wollen, dass der „Super Shopping Friday 2019“ wieder ein Erfolg wird, senden uns Ihre Anmeldung unter Angabe Ihrer Aktionen unterschrieben zurück. Die Teilnahme am Super Shopping Friday ist für alle Würzburger Unternehmen kostenfrei. Teilnehmende Unternehmen erhalten Plakate und Flyer für Schaufenster und Auslagen, welche durch „Würzburg macht Spaß“ finanziert werden. Darüber hinaus schicken wir Ihnen gerne per eMail ein Werbemittelpaket zum Selbst- Ausdrucken als pdf für Ihre Auslagen und Präsenter. Damit Sie Ihre Aktionen einem breiten Publikum vorstellen können, kommt die Main-Post als unser Medienpartner auf Sie zu. Nutzen Sie die großartige Chance, sich mit vielen Händlern gemeinsam als attraktive Einkaufsstadt zu präsentieren!

Bitte beachten:

An dieser Stelle noch ein wichtiger Hinweis: Die Plattform www.blackfridaysale.de hat sich beim Deutschen Patent- und Markenamt die alleinigen Markennutzungsrechte für die Wortmarke „Black Friday“ in Deutschland gesichert. Schon in den letzten Jahren wurden Einzelhändler abgemahnt, weil sie Werbeaktionen mit einem direkten Bezug zum Begriff „Black Friday“ durchgeführt hatten. Zwar hat nach über zehn Beschwerdeverfahren gegen die Marke das DPMA entschieden, dass die deutsche Wortmarke „Black Friday“ zu löschen ist. Allerdings hat der Markeninhaber dagegen Widerspruch eingelegt und die Marke ist weiterhin bestandskräftig. Auch 2019 sind weitere Abmahnungen mit der Aufforderung auf Abgabe einer Unterlassungserklärung zu erwarten. Unternehmen, die Abmahnungen und juristischen Auseinandersetzungen vermeiden wollen, sollten daher in ihrer Werbung auf die Nutzung der Wortmarke „Black Friday“ unbedingt verzichten! Nutzen Sie bitte daher bitte ausschließlich unseren Slogan: „Super Shopping Friday“

Super Shopping Friday Rabattaufsteller in Würzburg

Bildergalerie: